Gischtgeboren Dunkle Gezeiten

0,99 

Der vierte Band des maritimen Fantasy Epos über alte Schuld, exotische Versuchung …
… und einen Fisch, der keine kandierten Seegurken mag.

Beschreibung

Sie war Sh´eeba talan aman`Natur, zweite Tochter des Ersten, Sturmsängerin und Beschützerin der großen Aggra und sie trug ein stählernes Halsband, das sie an Karl Dragus und die Menschen kettete.
Das war der Preis, den sie zahlte, um die Existenz ihres Volkes geheim zu halten, sie und die anderen Opfer, die jedes Jahr das Meer verlassen mussten.
Die Halle der Räder lag hinter ihr, aber das dunkle Geheimnis ihres Volkes ließ sie mehr als erschüttert zurück …
… und erreicht hatte sie bisher mit ihrer waghalsigen Flucht überhaupt nichts. Im Gegenteil, die Wunde an ihrem Bein machte es fast unmöglich zu laufen und dem großen Ziel mit ihrem Vater zu sprechen und ihm die Wahrheit über die Opfer der Vielen zu berichten, war sie keinen Schritt nähergekommen.
Und dann trifft sie auf Mona, eine Flutsängersklavin mit seltsamen Akzent die gerne Worte benutzt, die sie gar nicht kennen dürfte und plötzlich hat Sh´eeba selbst einen Herrn und Besitzer …
… eigentlich wollte sie ja nie mit ihren Beinen arbeiten, aber was tut ein gestrandeter Fisch nicht alles für eine Portion blanchierter Queller.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gischtgeboren Dunkle Gezeiten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Content kann leider nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu erhöhen. Darunter fallen Einbettungen in soziale Medien und Weitergabe von Informationen an Dritte. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Seite zur Datenschutzerklärung: Datenschutz ist wichtig